Tepidarium Tepidarium

Tepidarium

Wie der Name bereits andeutet, ist das Tepidarium römischen Ursprungs. Das Tepidarium bezeichnet einen lauwarmen Baderaum - eine Art Regenerationsraum, und war Teil der römischen Badekultur. Durch die angenehme Raumtemperatur wird die Durchblutung des Körpergewebes verbessert. Allgemein hat der Aufenthalt in einem Tepidarium nur positive Aspekte und wirkt sowohl vorbeugend als auch gesundheitsfördernd.

Bauausführung (Massivbauweise):

Heute werden die Kabinen aus extrudierten Polystyrolelementen gebaut. Um die Kabine optimal zu temperieren, integrieren wir in den Wänden und Bänken ein besonders energiesparendes, wasserführendes Heizsystem. Die Oberflächen können Sie aus einem breiten Angebot von Keramik und Natursteinen wählen, ebenso ist eine Kombination mit Holz möglich.

Raumklima:

Temperatur ca. 38 °C bei geringer bis mittlerer Luftfeuchtigkeit.

Varianten:

Aroma Dampfbad
Hier werden verschiedenste Essenzen in den Dampf zugeführt.

Sole Dampfbad
Das Soledampfbad mit seinem salzhaltigen Dampf wirkt positiv auf die Atmungsorgane und unsere Haut.

Themen Dampfbad
Die Ausführungen hier sind in erster Linie designbezogen. Ob jetzt ein Osmanisches Dampfbad oder ein Blütendampfbad, Kräuterbäder oder andere moderne Varianten.

Broschüre

Float & Treatment
Broschüre

» mehr

Franz Schroll GmbH
Wir schaffen Lieblingsplätze

» mehr

Wir suchen Sie!
Haben Sie Lust auf eine neue Herausforderung?

» mehr